Ausbildung zum/ zur Pflegefachmann/ Pflegefachfrau

Sie arbeiten gerne mit Menschen, sind kreativ und auf der Suche nach einer sozialen Tätigkeit?

Die Berufe des/der Altenpflegehelfer*in und des Pflegefachmanns/ der Pflegefachfrau sind krisensichere Berufe mit Zukunft, die Ihnen vielseitige Betätigungsfelder bieten. Gerade die Arbeit mit Senioren erfordert Einfühlungsvermögen und einen Blick für deren individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten. Sie pflegen, aktivieren und betreuen gesunde und kranke ältere Menschen.

Die neue generalistische Pflegeausbildung ist eine Ausbildung, die Ihnen ein umfassendes pflegerisches Verständnis vermittelt. Auf dieser Basis können Sie sich dann schnell in die Spezialgebiete der Alten-, Kinderkranken- und Krankenpflege mit ihren unterschiedlichen Anforderungen einarbeiten. Dieser Bildungsabschluss gibt Ihnen mehr berufliche Flexibilität und eröffnet Ihnen attraktive Perspektiven.

Sekretariat Pflegeschule

Sekretariat Pflegeschule

Tel.: 07472 91 65 36
E-Mail: kolping-pflege-rottenburg@kbw-gruppe.de

Alle Fakten auf ein Blick

Aufnahmebedingungen
  • eine einfühlsame, verantwortungsvolle Persönlichkeit
  • ein guter Lernwille und ein Herz für die Pflege
  • ein mittlerer Bildungsabschluss oder
  •  abgeschlossenen Helferausbildung mit Hauptschulabschluss
  •  B2 Sprachzertifikat
  •  körperliche und psychische Eignung (ärztliches Attest)
  •  ein Polizeiliches Führungszeugnis

Bei der Suche nach einem Ausbildungsbetrieb oder der Suche nach einem geeigneten Auszubildenden, dem Antrag auf Genehmigung der Ausbildung durch die Ausländerbehörden sowie allen sonst notwendigen Schritten helfen wir den Auszubildenden und den Ausbildungsbetrieben.

Termine

September 2022

Keine Veranstaltungen

Oktober 2022

Keine Veranstaltungen

November 2022

Keine Veranstaltungen

Zertifizierung nach AZAV

Unser Träger Kolping Bildung Südwürttemberg gGmbH verfügt über ein Zertifikat, welches die Qualitätssicherung bestätigt und den Anforderungen der AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) entspricht. Das Zertifikat wurde von der HZA (Hanseatischen Zertifizierungsagentur GmbH) zertifiziert.

Die Ausbildung zum/ zur Pflegefachmann/ Pflegefachfrau wurde nach AZAV zertifiziert und ist eine anerkannte Maßnahme zur beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung.

Gerne informieren wir Sie zu Ihre persönlichen Förderungsmöglichkeiten.

X